Sonntag, 18. August 2019

[Rezension] Marc-Uwe Kling - Die Känguru-Offenbarung

Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
Bindung: Taschenbuch
Seiten: 400 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 3548375138
Termin: 10. März 2014


Meine Meinung:
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81PTqiMNtYL.jpg
Das Känguru-Manifest endete mit einem ziemlich fiesen Cliffhanger und genau da setzt dieser und damit letzter Teil der Känguru Reihe an. Nachdem das Känguru einige Zeit im Untergrund war, weil es abgeschoben werden sollte, ist es nun wieder da. Es will dem Pinguin und seinem bösen Weltverschlechterungsplan auf die schliche kommen. Dabei geht es rund um die Welt.

Dies ist eindeutig mein liebster Teil, auch wenn ich das Ende leider nicht mehr so toll fand und es doch sehr weit abdriftet. Auch in diesem Teil sollte man etwas Grundkenntnisse in Politik und Geschichte haben. Auf jeden Fall habe ich auch hier wieder sehr gelacht und kann es auch wieder nur empfehlen das Hörbuch zu hören.

Fazit:
Ein gelungener Abschluss der aber mit dem Shredder offene Fragen und auf einen vierten Teil hoffen lässt. Doch ich würde Mal behaupten da wartet man vergebens. Vom Känguru kann man in einem anderem Buch von Marc-Uwe Kling noch etwas lesen und auch auf Facebook veröffentlicht er immer Mal wieder kleine "Kapitel".


Ich gebe diesem Buch 4/5 Sternen.  

Montag, 10. Juni 2019

[Rezension] Anne Freytag - Den Mund voll ungesagter Dinge

Verlag: Heyne
Bindung: Taschenbuch
Seiten: 400 Seiten
Sprache: Deustch
ISBN: 9783453271036
Termin: 6. März 2017

Inhalt:
Sophies Leben könnte sehr viel einfacher sein, wenn sie sich aussuchen könnte wie ihr Leben läuft.
Jedoch ist es das nicht. Das war es nie. Es fing damit an das ihre Mutter sie direkt nach ihrer Geburt im Stich gelassen hat. Besser wird es auch nicht als ihr Vater beschließt mit ihr zu seiner neuen Freundin und deren Kinder nach München zu ziehen. Alle sind glücklich, nur Sophie nicht.

Sophie war noch nie verliebt. Es gab Jungs in ihrem Leben, dennoch ist sie einsam. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Alex ist das Nachbarsmädchen mit einer Lücken zwischen den Zähnen, grünen Augen und einem sehr ansteckenden Lachen. Sophie lässt sich das erste Mal auf einen anderen Menschen vollkommen ein. Plötzlich ist ihr Leben aufregend und neu. Bis ein Kuss alles verändert...

Meine Meinung:
Ich liebe die Bücher von Anne Freytag. Ihr Schreibstil ist einfach und flüssig und die Geschichten packen mich jedes Mal. Bei Den Mund voll ungesagter Dinge, war es etwas anders. Ich fing das Buch schon früher an zu lesen, habe es jedoch wieder beiseite gelegt. Als ich es das nächste Mal griff, habe ich es auch beendet. Ich habe mir etwas anderes unter der Liebesgeschichte vorgestellt, aber ich war positiv überrascht. Es war eine ehrliche, glaubwürdige und emotionale Geschichte zwischen Alex und Sophie und das ohne Klischees. Man begleitet Sophie auf ihrer holprigen Reise durchs Leben. Sie lernt und wächst an den Herausforderung in ihrem Leben. Ich konnte mich gut mit Sophie identifizieren. Sie hat Ecken und Kanten und eine ganz eigene Art. Die anderen Charakter wachsen einem auch sehr ans Herz. Mir hat am Ende der Einblick in Alex Gefühlswelt, sehr gut gefallen.

Fazit: 
Eine tolle Liebesgeschichte zwischen zwei Mädchen. Klischeehaft liest man sonst immer vom Bad Boy und Good Girl. Doch in dieser Geschichte ist es anders. Ich bin positiv überrascht gewesen.

Ich gebe diesem Buch 4/5 Sterne.

Freitag, 1. Februar 2019

Informationen, Leseliste & Neuzugänge Februar 2019

Informationen
Kommt das eigentlich nur mir so vor, dass die Zeit so rast ? Ich hab das Gefühl jedes Jahr wird das schlimmer. Wir hatten doch gerade erst Silvester und schon haben wir wieder Februar ? Ich bin im Moment immer noch bei den Büchern von Anna Todd hängen geblieben. Irgendwie hatte ich zwischenzeitlich wieder eine kleine Leseflaute und habe nicht zu Büchern gegriffen. Aber jetzt hat es mich wieder gepackt

Leseliste
Michael Nast - Egoland 
Doris Bezler - Unheimlich nah 
Ulla Scheler - Und wenn die Welt verbrennt 
Anna Todd -  After Love 
Friedrich Schiller - Die Räuber
Mirellativegal - Kann man mal machen 
ungelesen | lese ich | gelesen | pausiert


Neuzugänge
Friedrich Schiller - Die Räuber
Mirellativegal - Kann man mal machen
Michael Buchinger - Lange Beine, kurze Lügen
Anna Todd - After forever